Autor: Eduard Roth

22. Erlanger Kolposkopie-Kurs

am 12. Juni 2021

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie zur Teilnahme an den 22.Erlanger Kolposkopie-Kurs (als Basiskurs der AG-CPC zertifiziert) am 12.06.2021 herzlich einladen.

In Zeiten der Corona-Pandemie möchten wir nicht darauf verzichten, Ihnen den Kurs auch dieses Jahr anzubieten. Wir haben uns daher für eine reine virtuelle Veranstaltung entschieden.

Weiterlesen

Update – Prä- und Perinatalmedizin

am 05. Dezember 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Rahmen des 8. perinatalen Symposiums der Universitätsfrauenklinik Erlangen, sowie des  Perinatalzentrums Mittelfranken möchten wir Ihnen dieses Jahr erneut ein Update zu den wichtigsten Themengebieten der Prä- und Perinatalmedizin präsentieren. Im Bereich der Pränataldiagnostik möchten wir Ihnen einen Überblick zu den wichtigsten Organsystemen unter dem Motto „Was kann ich sehen, was muss ich sehen?“ präsentieren.

Weiterlesen

XIX. Erlanger Kolposkopie-Tage mit Fortgeschrittenenkurs

am 29./30. Juni 2018

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

zur Teilnahme an den XIX. Erlanger Kolposkopie-Tage möchten wir Sie herzlich zu uns einladen. Mit der Einführung der Münchner Nomenklatur III 2015 und Anwendung in der Routine möchten wir Ihnen Abklä-rungsalgorithmen vorstellen und die Wertigkeit der Zytolo-gie im 21. Jahrhundert diskutieren. Ist die zukünftige Kol-poskopie Abklärung durch die bisherigen zertifizierten Sprechstunden und Einheiten gewährleistet? Hierfür wird Herr PD Dr. Küppers, aktueller Vorstandsvorsitzender der AG-CPC aus Düsseldorf referieren.

Weiterlesen

Mammakarzinom 2018 – Was ist wirklich praxisrelevant?

am 14. März 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir blicken erneut auf ein Jahr mit zahlreichen Kongressen zur Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms zurück – von ASCO über ESMO bis hin zum SABCS als auch das State of the Art Mammakarzinom der AGO e.V. Gerade bei der Betreuung der Patientin mit einem Mammakarzinom sind die Veränderungen rasant und es ist schwierig, den Überblick zu behalten als auch die wirklich praxisrelevanten Aspekte herauszufiltern. Dieses möchten wir in gewohnter Tradition – nun zum 15. Mal – für Sie übernehmen, wesentliche Punkte klar herausstellen und Kontroversen diskutieren.

Weiterlesen